ZHdK Zürich

FS  2017

Zirkus – Workshop

Kooperationsprojekt ZHdK

Wir sind sieben Student_innen im Abschlusssemester des Bachelor Art Education an der ZHdK. Im Rahmen des Kooperations-projekts haben wir die Möglichkeit, mit einer externen Institution zusammen zu arbeiten. Unser Kooperationspartner Tüfteln.ch stellte die Aufgabe, das dreitägige Tüftelcamp für den Herbst 2017 zu entwickeln, zu erproben und die Leitenden der Tüftellabore zu instruieren. Der Auftrag war sehr offen formuliert, lediglich das Tüfteln sollte zentraler Teil des Workshops sein.
Es war uns ein Anliegen, für dieses Camp eine Thematik zu finden, in welcher sich die Teilnehmer_innen ganz individuell einbringen können und alle Arbeiten in ein gemeinsames finales Projekt münden.


Der Künstler Alexander Calder (1898 - 1976) und sein Film «La Magie Calder», inspirierte und beflügelte unser Vorhaben. Von Hand hergestellte Zirkusfiguren en miniature trumpfen bei Calder mit ausgefeilter Mechanik, ästhetischer Einfachheit und ironisch simplen Akten gross auf. Während wir uns das Thema «Zirkus» näherbrachten, Moodboards erstellten und ersten Tricks auf die Spur kamen, entstand die Idee eines Handbuchs, in dem wir unsere Erfahrungen und Experimente festhalten und anderen zugänglich machen können. Das Handbuch ist so aufgebaut, dass es über das Tüftelcamp hinaus von Vermittler_innen für zukünftige Projekte genutzt werden kann.

Team: Angela Wicki, Claudia Siragna, Daniela Gomes, Jennifer Burger, Lara Antonio Ricardo, Lisa Bosse, Tim Lächler